NEWS/PRESSE

19.12.2016

ZOE FIELD - *1990, New York City, USA

Ebenfalls bildhauerisch arbeitend bezieht sich Zoe Field in ih­ren ornamentreichen Skulpturen auf die Praktiken vergangener Epochen und Stile, in der vermehrt stilisierte Pflanzenmotive für Stoffe, Fassaden und Objekte aufgegriffen wurden.

Ihre sehr abstrakten, gebogenen und zusammengeschweißten Stahlstä­be lassen einen Rückbezug zu Stilelementen der Gotik zu und übersetzediese neu in eine aktuelle, künstlerische Praxis. Natur wird auf eine einfache Formensprache reduziert und in den Kunstkontext überführt. Darüber hinaus verweisen die Skulpturen aus kunsthistorischer, aber auch aus gesellschafts­historischer Perspektive, auf die enge Verbindung von Kultur und Natur.

ZOE FIELD - *1990, New York City, USA

Ebenfalls bildhauerisch arbeitend bezieht sich Zoe Field in ih­ren ornamentreichen Skulpturen auf die Praktiken vergangener Epochen und Stile, in der vermehrt stilisierte Pflanzenmotive für Stoffe, Fassaden und Objekte aufgegriffen wurden. … >>